Immer mit Bezug zur Praxis

In der Schule Eberhofweg lernen die Kinder für das Leben. Im Unterricht vermitteln wir ihnen das nötige Fachwissen, um sie optimal für ihre künftigen Aufgaben bzw. auf die weiterführende Schule vorzubereiten.

 

Unser Unterricht zeichnet sich durch den Einsatz und Wechsel unterschiedlicher Lehrmethoden aus, die zu einem besseren Lernerfolg der Schüler führen sollen und den Unterricht abwechslungsreicher gestalten. Diese Form des Lehrens zielt vor allem darauf ab, auf die unterschiedlichen Lerntypen der Schüler einzugehen.

 

In der Klasse wird einmal in der Woche ein sogenanntes Förderband in den Fächern Deutsch und

Mathematik durchgeführt.

 

Englisch

In unserer Schule wird Englisch ab der 1. Klasse unterrichtet. In unterschiedlichen Sprachsituationen wie beispielsweise Shopping, Hobbies, Animals und Christmas werden die ersten Vokabeln spielerisch eingeführt und in den Übungen auch am Smartboard gefestigt. Kinder singen englische Songs und bewegen sich zur Musik.

 

Die Känguru-Figur Sally unterstützt die Lehrperson dabei, vielfältige Sprechanlässe zu schaffen. Sally sorgt für einen Überraschungsmoment, mindert Sprachhemmungen und fördert das Vertrauen.


Der Schwerpunkt beim Englischlernen liegt auf der Vermittlung von kommunikativen Fähigkeiten.  Ab der 3.Klasse rücken Lesen von Sätzen und kurzen Texten mit bekannten Vokabeln und Schreiben von Wörtern und Sätzen  nach Vorlage in den Vordergrund.


Für die Vorbereitung auf den Übergang in die 5. Klasse werden zusätzlich differenzierte Übungen aus dem "Stars"-Heft eingesetzt, in denen die gelernten Vokabeln wiederholt werden.